Stadtkontext

Kategorie: Demonstration

Bildungsstreik: Etwa 1.000 Schüler*innen und Studierende gehen gegen Rassismus auf die Straße

Der allgemeine Rechtsruck in der Gesellschaft, der Umgang der Politik mit Geflüchteten (nicht nur) im Bildungsbereich und der Rassismus der sogenannten “Mitte der Gesellschaft” – die Teilnehmenden des Bildungsstreiks, zu dem ein bundesweites Aktionsbündnis aufgerufen hatte, rechneten in diesen und weiteren Punkten mit den aktuellen politischen Geschehnissen ab. Dem Aufruf folgten in Bremen etwa 1.000…

Fette Mieten Party in der Neustadt

Am Sonntag, den 20.12.2015, feierte das “Aktionsbündnis Refugees Welcome” eine Überraschungsparty in einer Musterwohnung in der Neustadt, die an diesen Tagen zur öffentlichen Begehung geöffnet war. Die Gruppe wollte darauf aufmerksam machen, dass trotz der zunehmenden Verarmung und in einer Zeit der wachsenden Wohnungsnot in Bremen, immer noch weiter Luxus-Wohnungen gebaut werden, welche teilweise zu…

“Beschlagnahmt!” – Aktion in der Neustadt gegen Leerstände und die Unterbringungsverhältnisse von Geflüchteten

In der Neustadt haben heute ca. 250 Menschen gegen den hohen Leerstand in Bremen protestiert, der von der Politik hingenommen werde, während viele Geflüchtete in Turnhallen oder Zelten untergebracht werden. Die Aktion stand unter dem Motto “Beschlagnahmt” – besetzt wurden jedoch keine Gebäude. Ausgehend von der nun schon seit mehr als einem Jahr leerstehenden “Dete”,…

Wenn die Kapelle nicht mehr bis zum Schluss spielen darf – Über Repression von Open Air Partys in Bremen

Schon seit vielen Jahren finden im Bremer Stadtraum Open Air-Techno-Partys statt. Unangemeldet, ohne Genehmigung, privat und eigenverantwortlich organisiert, mit anderem Wort: Illegal. Und bis vor ein-, zwei Jahren war das für keine Interessengruppe ein Problem, weder für Anwohner*innen, für die Polizei, oder den Innensenator. Die Polizei hatte Kontaktdaten der Verantwortlichen, die Locations wurden sauber hinterlassen,…

Wutbürger wegtanzen!

Demonstration "Alternativen zu Deutschland" am 31. Januar 2015 (CC-BY 2015 Sebastian Raible / @FreakkaerF / Stadtkontext.de)

Am Samstag, den 2. Mai 2015 wollen die “Bürger in Wut” um Fritjof Balz eine Versammlung mit dem Namen “Wer antanzt kann abtanzen” um 20:30 Uhr durchführen. Wir rufen zur Gegenveranstaltung um 20:00 am Bahnhofsvorplatz auf. Dort findet unter dem Motto “Wutbürger wegtanzen!” ein lauter, bunter Gegenprotest mit Musik und politischen Reden statt. Fritjof Balz…

Unsere Grenzen – Unsere Schuld: Aufruf zur Demonstration am 20.04.15 + Update

Gestern waren es wohl 950 Menschen, seit dem Jahr 2000 sind es über 28.000 Menschen, die an der Außengrenze der EU ermordet wurden, die Dunkelziffer liegt vermutlich noch weitaus höher. Sie hatten Namen, die wir nicht kennen, Familien die wir nicht informieren können und Geschichten, die wir nie erfahren werden. Sie lasten auf unserem Gewissen, denn diese…

Super-GAUland in Vegesack

Am Donnerstag, dem 05.03. um 19 Uhr war der Vize-Sprecher der Alternative für Deutschland Alexander Gauland vom Bremer Landesverband zu einem “Bürgerabend” ins Vegesacker Hotel “Strandlust” eingeladen worden. Dort sollte er zu den Mitgliedern sprechen und sie auf den Wahlkampf für die Bürgerschaftswahl am 10. Mai einstimmen. Die Location in Bremen-Nord war aus strategischen Gründen…