TRL034 Der blinde Fleck Ostmitteleuropa

Housetier84

Demogänger und Berichterstatter neben Antifa und Antira auch Gentrifizierung und Freiheit zu Rad. Manchmal sogar mit Intresse an Parteipolitik. Mag Fotos.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. David K. sagt:

    Zu den Sondierungen der SPD wage ich eine Gegenhypothese:
    Nach meiner Wahrnehmung stellt sich bereits jetzt heraus, dass sich öffentlich nurnoch “Parteifunktionäre”, also Vorsitzende von großen Gliederungen positiv zu den Sondierungsergebnissen äussern. Ich befürchte, dass der kommende Parteitag sich deutlicher als erwartet für Koalitionsgespräche aussprechen wird als man dies momentan erwartet; es ist ja relativ deutlich, dass die Delegierten jetzt gezielt von der Parteiführung bearbeitet werden – Dies aber dieses mal keinen vereinigenden, sondern einen massiv polarisierenden Effekt haben wird, weil sich die Basis dann doppelt verarscht vorkommen wird. Ich erwarte ein sehr deutliches Nein bei der Mitgliederbefragung, klar bei 60% oder mehr, und danach sehr interessante Zeiten.

    • Housetier84 sagt:

      Meiner Meinung nach, ist es sehr schwierig die Basis einzuschätzen. Die Erkenntnis hatte ich bei der Abstimmung über den Koalitionsvertrag von R2G in Berlin. Da gab es einige laute Stimmen dagegen und dann waren 90% für ihn. Was auf dem Parteitag passiert erleben wir ja am Sonntag.