Verschlagwortet: Bremen

Rechte Chronik 2021

Die geschilderten Vorfälle und verlinkten Websites in dieser Chronik behandeln Themen, die von Gewalt betroffene Personen triggern können. Es werden explizite Vorfälle und Fotografien teils detailliert zitiert, gezeigt oder beschrieben. Seit 2020 dokumentiert Stadtkontext rechte Umtriebe...

Jahresrückblick: Rechte Vorfälle in Bremen und Umzu 2020

Zum Geleit In 2020 wurden in Bremen und Umzu insgesamt 111 rechte Vorfälle von Stadtkontext in die Chronik aufgenommen. Darunter waren 71 voneinander unabhängige Fälle; 40 Vorfälle waren in insgesamt 5 größere Tatzusammenhänge eingebettet. Dies ergibt...

Demonstration "Alternativen zu Deutschland" am 31. Januar 2015 (CC-BY 2015 Sebastian Raible / @FreakkaerF / Stadtkontext.de)

Stärkung der Zivilgesellschaft statt der Sicherheitsbehörden!

In Bremen gibt es seit Anfang des Jahres 2020 eine Menge Vorfälle des rechten Terrors(1), die Antwort des Senats darauf ist eine Stärkung des Landeskriminalamts und des Inlandsgeheimdienstes – des sogenannten “Verfassungsschutzes”. Diese werden auch beide...

Rechter Terror in Bremen

Spätestens seit Anfang 2020 werden in Bremen und Umzu regelmäßig Anschläge verübt, die teilweise einen eindeutigen Bezug zur rechten Szene aufweisen oder zumindest einen Verdacht nahelegen. Zum jetzigen Zeitpunkt (dieser Artikel wurde am 17.02.20 begonnen) wurden...

TRL023 Interview zu Projekt Seehilfe

In dieser Folge haben wir mit Carolin vom Projekt Seehilfe gesprochen. Die Organisation hilft Geflüchteten in Südsizilien und begleitet und unterstützt sie mit Hilfsgütern. Mit Carolin haben wir über die Arbeit der Organisation gesprochen, die Lage der Geflüchteten Menschen vor Ort und die politische Dimension ihrer Arbeit.

TRL020 Norddeutsche sind die besseren Menschen

Am Sonntag war die lang erwartete Bundestagswahl. Anders als sonst widmen wir uns diese Woche also mal der Innenpolitik und haben über diese entscheidende Wahl im Herzen Europa gesprochen. Wir haben die Ergebnisse der Wahl diskutiert, haben bewertet was dies für die Parteien bedeutet, welche Koalition sich abzeichnet und wer welche Inhalte durchbringt.