Stadtkontext

Schlagwort: Israel

TRL051 Erneuerung

National ist wenig passiert, dafür umso mehr  internationale. Daher haben sich Andreas und Rob diese Woche intensiv mit mehreren Themen auseinandergesetzt. Auf Hörer*innen-Wunsch hat Andreas die BRICS-Konferenz der sog. Schwellenländer vorgestellt. Dazu stellte Rob die Verfassungsänderung in Kuba vor und sprach über das “Nationalstaat” Gesetz in Isreal. In unserem Kurznews ging es um die Türkei, Zimbabwe und Pakistan.

TRL045 The Worst Deal Ever

Diese Woche haben wir uns wieder um zwei Themen bekümmert. Zum Einen sprachen wir über das Gerichtsverfahren zu den illegalem Waffendeals von Heckler&Koch mit Mexiko. Zum Andere sprachen wir über das dominierende Thema der letzten Tage, den Ausstieg der USA aus dem sog. Iran-Deal.

TRL042 Wenig Positives

Wenig Positives gibt es diese Woche zu berichten. Wir haben das ernüchternde Wahlergebnis aus Ungarn besprochen und analysiert. Auch ein Thema waren die Ausschreitungen und Proteste in Gaza und die Reaktion der Israelische Regierung. Ein weiteres Thema war die anstehende Konferenz zum Völkermord an den Herrero und Nama in Hamburg.

TRL033 Taxi Teheran

Dieser Podcast vom 6.1.2018 beschäftigt sich mit dem Stopp der Plastikmüllimporte Chinas und die Folge dabei.
Der Ankündigung in Äthiopien die politischen Gefangen freizulassen.
Der Annäherung im Koreakonflikt in Vorbereitung auf die olympischen Winterspiele.
Der Ankündigung Trumps die Zahlungen an Pakistan einzustellen.
Der Ankündigung Netanyahus afrikanische Migrant*innen abzuschieben und ob das ein (schlechtes) Vorbild für die EU ist.
Am Ende gibt es eine halbe Stunde Interview zum Thema Iran (Ab Minute 45) mit der Islamwissenschaftlerin Jawaneh Golesorkh

TRL031 Nächtliche Anrufe

Andreas und Rob haben diese Woche über die Rolle von Union und SPD in den anstehenden Sondierungen gesprochen. Daneben ging es um die Fortschritte in den Brexit-Verhandlungen, Angriffe auf UN-Soldaten im Kongo und den Streit um den Status Jerusalems als Hauptstadt Israels.

TRL030 JobsJobsJobs

Neben dem politischen Ereignissen in Deutschland und dem AfD-Parteitag mit dazugehörigem Gegenprotest, beschäftigen wir uns mit 3 Themen. Zuerst geht es um den EU-AU-Gipfel und dabei auch im Libyen, als zweites um die Demonstrationen in Israel und zuletzt noch um die Wahlen in Honduras.

TRL013 Zwei Vetos und ein Deal

Andreas und Rob haben diese Woche über zwei Themen gesprochen. Andreas hat über die Justizreform in Polen und die Proteste dagegen berichtet. Rob sprach abermals über Israel, diesmal ging es um die Unruhen und Vorkommnisse um den Tempelberg in Jerusalem.

TRL012 Eine israelische Geschichte

In dieser besonderen Folge hatten wir Katharina Konarek, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Haifa Center for German and European Studies an der Universität Haifa, zu Gast. Rob hat mit Katharina über den neuen Vorsitzenden der israelischen Arbeiter Partei “Avoda” Avi Gabbay, gesprochen. Dabei ging es um das politische System des Landes, die Rolle von den unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen in der Politik und Krieg als bestimmendes Element israelischer Debatte.

Rückblick: Antisemitismus in Deutschland und Europa, eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung

Antisemitismus in Europa ist ja leider wieder ein aktuelles Thema, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Jedoch haben wir Menschen die in Deutschland leben eine besondere Verantwortung diesen zu bekämpfen. So hatte die Heinrich-Böll-Stiftung Bremen den renomierten Professor Andreas Zick zum Thema Antisemitismus in Deutschland und Europa eingeladen. Als Ort für diese Veranstaltung wurde die…