Stadtkontext

Schlagwort: SPD

TRL036 Der Staatskapitalismus als Ordnungsmacht

In dieser Folge beschäftigen wir uns einmal ausführlich mit Afghanistan und den aktuellen als auch historischen Entwicklungen. Davor unterhalten wir uns über den Grünen Parteitag und die Koalitionsverhandlungen geredet. In der internationalen Politik haben wir noch über  Jemen, Kenia, Tschechien, Polen und Südafrika geredet.

TRL035 NATO vs NATO

In dieser Folge sprechen wir anfangs über die SPD-Parteitag und ihre Entscheidung in Koalitionsverhandlungen mit der Union zu gehen, über den Angriff der Türkei auf die Kurdisch-Syrische Enklave Afrin, den Government Shutdown in den USA und die Situation nach der Wahl in Chile. Viel Spaß und empfehlt uns weiter wenn ihr uns gerne hört!

TRL032 Kein Jahresrückblick

Nach einer kleinen Weihnachtspause sind wir pünktlich zum Jahreswechsel wieder zurück. Wir haben dabei auf eine Jahresrückblick verzichtet, das Jahr war schlimm genug, da müssen wir es nicht noch einmal erleben. Stattdessen haben wir einige Ereignisse der letzten zwei Wochen besprochen. Rob hat über das Regierungsprogramm der neuen rechten Regierung in Österreich gesprochen. Andreas hat dann die Veränderungen im ANC in Südafrika erläutert. Gemeinsam haben wir dann eine Blick nach Russland geworfen, die Lage in Katalonien nach der Wahl besprochen und von positiven Ereignissen im Südsudan und Liberia berichtet.

TRL031 Nächtliche Anrufe

Andreas und Rob haben diese Woche über die Rolle von Union und SPD in den anstehenden Sondierungen gesprochen. Daneben ging es um die Fortschritte in den Brexit-Verhandlungen, Angriffe auf UN-Soldaten im Kongo und den Streit um den Status Jerusalems als Hauptstadt Israels.

TRL030 JobsJobsJobs

Neben dem politischen Ereignissen in Deutschland und dem AfD-Parteitag mit dazugehörigem Gegenprotest, beschäftigen wir uns mit 3 Themen. Zuerst geht es um den EU-AU-Gipfel und dabei auch im Libyen, als zweites um die Demonstrationen in Israel und zuletzt noch um die Wahlen in Honduras.

TRL029 Patriotische Pflicht

Rob und ich (Andreas) haben uns mal wieder über die Weltlage ausgelassen. Dabei geht es von Ägypten zu den Situationen in Simbabwe und Kenia bis hin zu der Lage der Rohingya in Myanmar. Dazu geht es um die “Friedenskonferenz” Russlands, des Iran und der Türkei in Syrien. Wir streiten über die UNO und die Situation der Weltmächte. Am Ende geht es dann auch noch um Deutschland, die deutsche Linke und die politische Gesamtsituation hier.

Leider gab es diesmal keine Kapitelmarken, nächstes mal wieder, versprochen.

TRL020 Norddeutsche sind die besseren Menschen

Am Sonntag war die lang erwartete Bundestagswahl. Anders als sonst widmen wir uns diese Woche also mal der Innenpolitik und haben über diese entscheidende Wahl im Herzen Europa gesprochen. Wir haben die Ergebnisse der Wahl diskutiert, haben bewertet was dies für die Parteien bedeutet, welche Koalition sich abzeichnet und wer welche Inhalte durchbringt.

TRL019 Antipolitiktalkshowcast

Nur noch wenige Tage bis zur Bundestagswahl und natürlich haben wir auch in dieser Woche über die anstehende Wahl gesprochen. Die allgemeine Langeweile des Wahlkampfs, mögliche Koalitionen und ihre Folgen auch für die Außenpolitik fanden in unserer Diskussion Platz. Neben der Anstehenden Wahl haben wir auch die Rede zur Lage der Union von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auseinandergenommen und seinen Zukunftsplan bewertet.

“Gottkanzler Schulz” – eine sozialdemokratische Blendgranate?

Die SPD scheint wie neu geboren. Neueste Umfragen bewerten sie mit bis zu 31%, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre – teilweise gar als stärkste Kraft vor der Union. Ein Mann ist es, der für Ergebnisse verantwortlich ist, die selbst der optimistischste SPD-Fan nicht für möglich gehalten hätte: der neue Kanzlerkandidat Martin Schulz. Ein Mann aus Europa,…