Stadtkontext

Schlagwort: Südafrika

TRL051 Erneuerung

National ist wenig passiert, dafür umso mehr  internationale. Daher haben sich Andreas und Rob diese Woche intensiv mit mehreren Themen auseinandergesetzt. Auf Hörer*innen-Wunsch hat Andreas die BRICS-Konferenz der sog. Schwellenländer vorgestellt. Dazu stellte Rob die Verfassungsänderung in Kuba vor und sprach über das “Nationalstaat” Gesetz in Isreal. In unserem Kurznews ging es um die Türkei, Zimbabwe und Pakistan.

TRL038 Der Scheinriese aus Nahost

Wir reden über die Entwicklung der CDU, SPD und AfD in der Innenpolitik, dann geht es um Denis Yucel, Afrin und Syrien im Allgemeinen. Zweites großes Thema ist der Skandal um Oxfam. Als letztes diskutieren wir den letzten Amoklauf in den USA. Die Kurzthemen führen uns nach Südafrika, Bulgarien und Äthiopien.

TRL037 Der Super Bowl der Bälle

Endlich haben wir mal wieder Besuch bekommen. Juliana Okropirise aus Wien hat sich zu uns gesellt und wie haben über die Lage in Österreich gesprochen. Juli hat uns berichtet wie es ist von eine rechtsradikalen Regierung regiert zu werden, was die Menschen dagegen tun und wie sich das Leben verändert hat. Dabei ging es explizit um die FPÖ, Burschenschaften und die Ballsaison in Wien. Natürlich haben wir auch über die Ereignisse in Deutschland der letzte Tag um die Koalitionsbildung gesprochen und ein paar Kurznews zusammengefasst.

TRL036 Der Staatskapitalismus als Ordnungsmacht

In dieser Folge beschäftigen wir uns einmal ausführlich mit Afghanistan und den aktuellen als auch historischen Entwicklungen. Davor unterhalten wir uns über den Grünen Parteitag und die Koalitionsverhandlungen geredet. In der internationalen Politik haben wir noch über  Jemen, Kenia, Tschechien, Polen und Südafrika geredet.

TRL014 Donald Trump ist doof

Nach einer Woche Pause sind wir wieder da. Wir haben über den Brexit und die Streitpunkte Zwischen EU und UK gesprochen. Andreas berichtete vom gescheiterten Misstrauensvotum in Südafrika und von den Präsidentschaftswahlen und Kenia. In den Kurzmeldungen ging es um Trumps Politik bezüglich Russlands und Nordkoreas.