Stadtkontext

Schlagwort: jan

Kritischer Gegenwind: Mahnwache gegen das Vergessen vor Kühne + Nagel

Am vergangenen Sonntag, dem 8. Mai, wurde von den Bremer Landesverbänden der Grünen Jugend (GJ) und der Jungsozialist*innen in der SPD (Jusos) eine Mahnwache vor der hiesigen Niederlassung von Kühne + Nagel abgehalten. Anlass war der Tag der Befreiung, an dem vor 71 Jahren die Allierten Streitkräfte das Nationalsozialistische Regime bezwangen. Unter diesem Regime nahm…

Brême est Charlie – Solidarität in der Bremischen Bürgerschaft

Zwei Tage nach dem Anschlag auf die Redaktion des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo drückten heute ungefähr 300 Menschen ihre Solidarität und Anteilnahme mit den Opfern aus. In Anlehnung an den Hashtag #JeSuisCharlie (Ich bin Charlie) stand die Veranstaltung im Festsaal des Bremer Landesparlamentes unter dem Motto Brême est Charlie: (Bremen ist Charlie). Bürgerschaftspräsident Christian Weber…

Kürzungen an der Uni Bremen werden konkret – es formiert sich Widerstand

Die Kürzungen, die durch den Wissenschaftsplan 2020 der Bremer Landesregierung beschlossene Sache zu sein scheinen, nehmen an der Uni Bremen konkrete Formen an: Auf seiner nächsten Sitzung am 17.12.2014 droht der akademische Senat, das höchste Gremium der universitären Selbstverwaltung, ein Maßnahmenpaket zu verabschieden, das jährlich 5,7 Millionen Euro an Kosten einspart, dabei jedoch die Schließung…