Verschlagwortet: USA

TRL040 Vodkaimporte nach Russland

TRL040 Vodkaimporte nach Russland

Nach 20 min Vorgespräch zwischen Rob und mir über die “neue” Regierung in Deutschland, den Frauentagsstreiks in Spanien, den Zollerhebungen der USA und den Gesprächen zwischen den Koreas, geht es hauptsächlich um Russland. Dazu haben wir uns Verstärkung von der Journalistin Ute Weinmann geholt. Ute lebt in Moskau und schreibt in Deutschland unteranderem für die Jungle World, das Neue Deutschland und die jüdische Allgemeine. Außerdem hat sie einen Blog mit Russlandbezug. Das Interview wurde auf der Seite von Ute in einem Restaurant geführt, darum bitten wir die Hintergrundgeräusche zu entschuldigen.

TRL038 Der Scheinriese aus Nahost

Wir reden über die Entwicklung der CDU, SPD und AfD in der Innenpolitik, dann geht es um Denis Yucel, Afrin und Syrien im Allgemeinen. Zweites großes Thema ist der Skandal um Oxfam. Als letztes diskutieren wir den letzten Amoklauf in den USA. Die Kurzthemen führen uns nach Südafrika, Bulgarien und Äthiopien.

TRL036 Der Staatskapitalismus als Ordnungsmacht

In dieser Folge beschäftigen wir uns einmal ausführlich mit Afghanistan und den aktuellen als auch historischen Entwicklungen. Davor unterhalten wir uns über den Grünen Parteitag und die Koalitionsverhandlungen geredet. In der internationalen Politik haben wir noch über  Jemen, Kenia, Tschechien, Polen und Südafrika geredet.

TRL035 NATO vs NATO

In dieser Folge sprechen wir anfangs über die SPD-Parteitag und ihre Entscheidung in Koalitionsverhandlungen mit der Union zu gehen, über den Angriff der Türkei auf die Kurdisch-Syrische Enklave Afrin, den Government Shutdown in den USA und die Situation nach der Wahl in Chile. Viel Spaß und empfehlt uns weiter wenn ihr uns gerne hört!

TRL034 Der blinde Fleck Ostmitteleuropa

TRL034 Der blinde Fleck Ostmitteleuropa

Nach etwas Schwatz über die Ergebnisse der Sondierungsergebnisse und die EU geht es um die Proteste in Tunesien sowie die Präsidentschaftswahlen in Tschechien. Hinzu kommen Meldungen aus: den USA, Österreich, Pakistan, Saudi-Arabien und

TRL031 Nächtliche Anrufe

Andreas und Rob haben diese Woche über die Rolle von Union und SPD in den anstehenden Sondierungen gesprochen. Daneben ging es um die Fortschritte in den Brexit-Verhandlungen, Angriffe auf UN-Soldaten im Kongo und den Streit um den Status Jerusalems als Hauptstadt Israels.

TRL028 politischer Katastrophentourismus

In dieser Folge vom 16.11 geht es zuerst einmal um Jamaika. Wir diskutieren darüber ob es nun kommt oder ob nicht. Was passiert wenn es kommt, was passiert wenn es nicht kommt.

Danach haben wir über die Regierungskrise im Vereinigten Königreich geredet.
Von sexueller Belästigung durch den ehemaligen Verteidigungsminister, zu einer eh. Entwicklungsministerin Priti Patel, welche an der Regierung vorbei, mit Israel zusammengearbeitet hat.
Zum Streit über und um den Brexit und die allgemeine Regierungsschwäche von May. All das ist Thema und lässt uns Fassungslos zurück.

Drittes Thema ist der “vielleicht” Putsch in Simbabwe und wie sich dort wohl die Situation entwickeln wird.

TRL022 Regenbogenverbot

Neue Woche, neue Folge. Wir haben diese Woche über mehrere kleine Themen gesprochen. Andreas hat über die Wahl zur Präsidentin in Liberia gesprochen und noch einmal die aktuellen Ereignisse in Katalonien rekapituliert. Daneben ging es um die erfolgreiche Regierungsbildung in den Niederlanden, den Abzug der US-Diplomaten aus Kuba und Diskriminierung von Homosexuellen in Ägypten.

TRL018 Kalter Weltkrieg

In dieser Folge geht es nach einer kurzen Runde zum aktuellen Geschehen um die Geschichte des Iran. Wir haben über die Entwicklung des Staates von einer Demokratie zu einer Diktatur zu einer religiösen Herrschaft mit demokratischen Ansätzen gesprochen und auch die aktuellen Ereignisse um das Atomprogramm diskutiert.

Ein zweites Thema, nämliche Katalonien, haben wird zwar aufgenommen, aber die Qualität war aus technischen Gründen leider nicht ausreichend. Das Thema reichen wir in ein paar Wochen nach!

TRL017 Die Knickkante des Kalten Krieges

Endlich sind wir wieder zurück. Nach einer Pause aus terminlichen Gründen haben wir diese Woche über die Lage der Rohingya in Myanmar gesprochen und haben geschaut woher der Hass und die Gewalt gegen diese muslimische Minderheit kommt. Neben diesem Thema diskutierten wir abermals über Nordkorea, den Dreamers-Act in den USA und der Lage nach der Wahl in Kenia.