Stadtkontext

Schlagwort: Veranstaltung

Viertel vor Zwölf – #bremenlebt

Der Weser-Kurier hatte zur Podiumsdiskussion zu #bremenlebt in die Schauburg geladen. Das Podium war hochkarätig besetzt mit: Moderator Arno Schrupp, der nagelneue Regionalredakteur des Weser-Kuriers und Anwohner, wenn nicht sogar Liebhaber des Viertels Der Anwalt der Klägerin gegen die Lila Eule, Andreas Reich Der Gründer der Anwohner*inneninitative Kulturschutzgebiet Viertel, Sönke Busch Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz Bausenator…

Die AfD und der Antifeminismus

Gestern lud die Interventionistische Linke (IL) (ehemals Avanti) zu einem Vortrag aus ihrer Reihe “In Rechter Gesellschaft” in das Kukoon ein. Dieser Einladung folgten rund 100 feministisch interessierte Antifaschist*innen, um sich mit der AfD und ihrem verankertem Antifeminismus auseinanderzusetzen. Bevor der Vortrag startete, wurde von IL und heart:beat in die Besonderheiten Bremens bei diesem Thema…

Ausnahmezustand

Am Freitagabend wurde Bremen von anderen Bundesbehörden über eine mögliche Terrorgefahr informiert. Seit Samstag früh patrouillierten auf einmal schwerbewaffnete Polizist*innen mit Maschinenpistolen durch die Innenstadt und bewachten den Dom, die Bürgerschaft und die Synagoge in Bremen. Im Laufe des Tages kamen immer mehr Gerüchte auf, aber nicht eine handfeste Information von Seiten der Polizei oder…

Rückblick: Antisemitismus in Deutschland und Europa, eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung

Antisemitismus in Europa ist ja leider wieder ein aktuelles Thema, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Jedoch haben wir Menschen die in Deutschland leben eine besondere Verantwortung diesen zu bekämpfen. So hatte die Heinrich-Böll-Stiftung Bremen den renomierten Professor Andreas Zick zum Thema Antisemitismus in Deutschland und Europa eingeladen. Als Ort für diese Veranstaltung wurde die…

Aufruf zur überregionalen Großdemonstration in Bremen: Gegen Rechtspopulismus, Rassismus und Nationalismus!

Inmitten der Ereignisse der letzten Monate um Pegida, Legida, jetzt bald der ersten Bregida, Bildungen von Bürgerinitiativen gegen Geflüchtete und dem herannahenden Wahlkampf in Bremen wird die Stadt von einem weiteren Ereignis heimgesucht: Dem Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) am 31. Januar & 01. Februar. Gefährlich sind nicht nur die populistischen Reden und “einfachen…

Brême est Charlie – Solidarität in der Bremischen Bürgerschaft

Zwei Tage nach dem Anschlag auf die Redaktion des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo drückten heute ungefähr 300 Menschen ihre Solidarität und Anteilnahme mit den Opfern aus. In Anlehnung an den Hashtag #JeSuisCharlie (Ich bin Charlie) stand die Veranstaltung im Festsaal des Bremer Landesparlamentes unter dem Motto Brême est Charlie: (Bremen ist Charlie). Bürgerschaftspräsident Christian Weber…

Liebeserklärung an die Vielfalt

Angesichts der schrecklichen Ereignisse in Paris gestern und heute ruft Bremens Bürgerschaftspräsident Christian Weber zu einer Solidaritätskundgebung und gemeinsamer Trauer in der Bürgerschaft auf. Wir werden morgen (Freitag, 9. Januar 2015) ab 16:30 Uhr im Haus der Bürgerschaft dabei sein. Hier geht’s zum zugehörigen Facebook-Event. Wir möchten an dieser Stelle die “Weihnachtsbotschaft” der Hedonistischen Internationale…

Kürzungen an der Uni Bremen werden konkret – es formiert sich Widerstand

Die Kürzungen, die durch den Wissenschaftsplan 2020 der Bremer Landesregierung beschlossene Sache zu sein scheinen, nehmen an der Uni Bremen konkrete Formen an: Auf seiner nächsten Sitzung am 17.12.2014 droht der akademische Senat, das höchste Gremium der universitären Selbstverwaltung, ein Maßnahmenpaket zu verabschieden, das jährlich 5,7 Millionen Euro an Kosten einspart, dabei jedoch die Schließung…

ÜBERdruck: Racial Profiling

Der Arbeitskreis kritischer Jurist*innen (AKJ) und Caillera haben diesen Herbst die Veranstaltungsreihe ÜBERdruck auf die Beine gestellt. Dort wird sich kritisch mit Repression und Umgang mit dieser auseinandergesetzt. Der dritte Teil beschäftigt sich mit Racial Profiling. Appolinaire Akpene Apetor-Koffi setzt sich bereits seit Jahren mit Diskriminierung und der Praxis des ethnischen Profilings auseinander und trug…