Stadtkontext

Autor: stadtkontext

Stadtkontext ist ein Blogger*innenkollektiv aus Bremen.

In neuen Kontexten – zur Zukunft von Stadtkontext.de

Seit über zwei Jahren berichten wir über Kultur, Politik und Gesellschaft in Bremen. Wir begleiten soziale Bewegungen und linken gesellschaftlichen Protest in den Sozialen Netzwerken  und auf der Straße. Wir versuchen so Öffentlichkeit zu schaffen. Wir kommentieren Entwicklungen in Bremen, Deutschland und der Welt. Das war nicht unbedingt unser Anspruch bei unserer Gründung im Dezember…

Danke für euren #Landesverrat!

10 Jahre netzpolitik.org - Fight for your digital rights!

Mein erster Blogbeitrag bei „Stadtkontext“ soll gleich ein Plädoyer sein für diese Form des Journalismus. Der Auslöser für das Verfassen dieses Gastbeitrags sind die Ermittlungen des – jetzt ehemaligen – Generalbundesanwalts Harald Range gegen netzpolitik.org. Der gleiche Ermittler also, der die NSA wechselseitig SNA nennt oder gar mit der US-Raumfahrtbehörde NASA verwechselt. #Landesverrat heißt hier…

Gastbeitrag: Zauberhaftes Kleinkind in liebevolle Hände abzugeben

Das Betreuungsgeld ist Geschichte – so what? In meiner Timeline auf Twitter bejubeln viele, erstaunlich häufig die Kinderlosen, den Beschluss des BVerfG, sahen sie doch im Betreuungsgeld – liebevoll auch „Herdprämie“ genannt – lediglich ein überholtes Rollenverständnis einer in einer anderen Zeit lebenden Partei. Ich habe im Betreuungsgeld immer nur eines gesehen: Den billigen Versuch…

Aufruf zur überregionalen Großdemonstration in Bremen: Gegen Rechtspopulismus, Rassismus und Nationalismus!

Inmitten der Ereignisse der letzten Monate um Pegida, Legida, jetzt bald der ersten Bregida, Bildungen von Bürgerinitiativen gegen Geflüchtete und dem herannahenden Wahlkampf in Bremen wird die Stadt von einem weiteren Ereignis heimgesucht: Dem Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) am 31. Januar & 01. Februar. Gefährlich sind nicht nur die populistischen Reden und „einfachen…