Stadtkontext

Autor: Housetier84

Demogänger und Berichterstatter neben Antifa und Antira auch Gentrifizierung und Freiheit zu Rad. Manchmal sogar mit Intresse an Parteipolitik. Mag Fotos.

Demo “Alternative zu Deutschland”

Liebe Freund*innen, wir wollen euch nochmals für die Demo gegen Rechtspopulismus und Nationalismus am 31.01.2015 um 13 Uhr Am Brill in Bremen aufrufen. Hierzu möchten wir euch ein paar wichtige Informationen über diese Demonstration mitgeben. Diese Demo wird getragen von einem breitem Bündnis von Gewerkschaften über Parteien bis hin zu linksradikalen Gruppen. Was jedoch auffällt,…

Der 27. Januar und ich

Lange habe ich überlegt, wie ich den 27.01.2015 würdigen könnte. Die Befreiung des Vernichtunglagers Auschwitz-Birkenau jährt sich an diesem Datum zum 70sten mal. Sprachlos steht mensch vor den Grausamkeiten, die dort stattfanden. Doch eben genau das dürfen wir nicht sein, Sprachlosigkeit ist ein Privileg, das wir dazu nicht verdient haben. Dieser Text aus der Welt…

Pegida, warum eigentlich Dresden?

Es gibt eine neue Protestbewegung in Deutschland, Pegida und seine Ableger sind in aller Munde. Demonstrationen gibt es seit Oktober in Dresden und spätestens seit Dezember in ganz Deutschland. Jedoch erreichten diese bisher nirgends so eine hohe Anziehungskraft wie in Dresden warum eigentlich? Sind die Menschen in Dresden ausländerfeindlicher als anderswo? Ich denke Nein, das…

Drückt sich Die Linke vor der Verantwortung?

»Wir setzen darauf, mit einer gestärkten Fraktion in die nächste  Bürgerschaft zu ziehen – damit Bremens Opposition sozialer und  wirkmächtiger wird.« Hat sich die Linke in die Opposition zurück gezogen und sich aus einer (möglichen) Regierungsverantwortung gestohlen?  Macht es sich die Die Linke damit nicht zu einfach? Als erstes will ich festhalten welche Regierungsoptionen es…

Achtung, es folgt ein Rant – Diesmal über weiße alte Männer

Die Gesellschaft, die Welt, die Zivilisation oder neuerdings auch das Abendland sind in Gefahr. Das möchten uns gerne alte, weiße Männer weismachen. Sie sehen diese Gefahr immer dann, wenn etwas passiert womit sie nicht klar kommen. Ein Phänomen welches sich seit Jahrhunderten in der Gesellschaft niederschlägt. Alte weiße Männer warnen davor das etwa Homosexualität, Feminismus,…

Achtung, es folgt ein Rant. – Diesmal über Racial Profiling.

Bremen gibt sich als weltoffene Stadt. Sie besitzt ein eher linkes Außenbild, die Uni gilt oder besser galt als rote Kaderschmiede und die SPD regiert hier seit dem Ende des zweiten Weltkriegs. Mensch merkt auch genau das in vielen postiven Dingen: Im Umgang mit Flüchtlingen ist Bremen zum Beispiel weiter als viele andere Bundesländer, genauso…

Flucht, Asyl und Willkommenskultur in der Kommune

Refugees Welcome – Bericht von der Veranstaltung der RLI Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Initiative, die von der Bildungsarbeiterin und Aktivistin Inva Kuhn und Norbert Schepers, dem Leiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bremen, moderiert wurde. Die Veranstaltung war in drei große Blöcke unterteilt und bot verschiedenste Blickwinkel auf Flüchtlingspolitik. Nach einer Vorstellungs- und Fragerunde haben wir als erstes verschiedene…